Freundeskreis überreicht Geschenke

Unsere "Kinder der Stadtteilforscher AG" hatten beim Kindergipfel im Juli 2023 auf der BUGA den perfekten Schulhof geplant und vorgestellt. Anfang des Jahres durften Sie Ihre Ideen auch vor dem Gemeinderat präsentieren. Unser Freundeskreis war auch von den Ideen der Kinder so begeistert, dass er am Montag, den 03.06.2023 während des Morgenkreises sie mit ihren Wünschen unterstützt hat. Als erstes Maßnahmenpaket konnten neue Spielgeräte, wie Fussballtore, Springseile, Tischtennisschläger und Bälle, Sandspielsachen für die aktiven Pausen, sowie Picknickdecken zum chillen überreicht werden. Aktuell finden weitere Gespräche zum Thema "Schatten im Hof" statt.

Opernretter zu Besuch

Am Mittwoch, den 15.05.24 war ein besonderer Tag an der Hans-Christian-Andersen Schule. Hanna und Felix von den „Opernrettern“ waren zu Besuch und führten „Papageno und die Zauberflöte“ auf. Zuvor hatten alle Klassen sich ausführlich mit den Figuren, der Musik und der Handlung beschäftigt und außerdem ein Lied zum Mitsingen eingeübt. In zwei Aufführungen verzauberten die beiden Akteure die Kinder mit ihrem Gesang, ihrer Schauspielkunst und mit tollen Kostümen. In verkürzter Form, mit lustigen Dialogen und spielerisch, kindgerecht erklärter Handlung konnten die Kinder Mozarts berühmtes Stück erleben. Viele Kinder kamen zum ersten Mal in Kontakt mit der Oper und mit klassischer Musik. Alle Zuschauer*innen wurden durch Mitmach-Aufgaben und ein Mitsing-Lied in die Aufführung eingebunden. Einige Kinder durften sogar eine kleine Rolle als „Papageni“ auf der Bühne übernehmen. Die Tür zur Welt der Oper hat sich an der Hans-Christian-Andersen Schule ein Stück geöffnet und das magische Zusammenspiel von Musik und Kostümen faszinierte und begeisterte viele Schülerinnen und Schüler. So hörte man den ganzen Tag immer wieder die Lieder aus der Zauberflöte, gesungen von den Kinder während sie durch das Schulhaus gingen.

Klasse 1 on Tour

Am vergangenen Freitag, 8.5.24, waren unsere ersten Klassen auf einem Ausflug. Die Klasse 1a besuchte die Feuerwache Nord in Käfertal. Sie haben eine Führung bekommen und einen Probealarm erlebt. Als krönender Abschluss durften sie mit dem Feuerwehrauto über den Hof der Wache fahren und sogar Wasser mit dem Feuerwehrschlauch spitzen.


Die beiden anderen Klassen 1b und 1c spazierten an diesem Tag zum Lehrgarten Mannheim. Dort breiteten sie ihre Picknickdecken aus und frühstückten erstmal in der Sonne. Danach durften sie in Kleingruppen den Lehrgarten erkunden. Die Hühner und die Frösche im Teich waren ein absolutes Highlight. Nach einem gemeinsamen Abschlussspiel liefen sie wieder zurück zur Schule.


Was für ein toller Tag für unsere Erstklässler!

Der TSG Hoffexpress zu Besuch an der HCA - ein außergewöhnlicher Sporttag

Am Donnerstag, den 25.4.24 fand an der HCA zum ersten Mal für alle Klassen ein vielfältiges Bewegungsprogramm mit 6 verschiedenen Sportmodulen statt. Bei Wolken, kaltem Wetter, Hagel, Regen und am Schluss dann doch noch Sonnenschein stand bei Groß und Klein der Spaß und die Freude an der Bewegung im Vordergrund - wobei der Siegesgedanke sich dem direkt anschloss. 

Besonders schön zu beobachten war, dass jede Klasse die eigenen Mitschüler, so laut sie nur konnten und mit voller Hingabe anfeuerten, um noch bessere Leistungen zu erzielen.

Besonders beliebt waren die Schussgeschwindigkeitsanlage, der Trittzähler und die Lichtjäger Station. 

Auch beim Corn Hole, beim Ladder Golf, beim Sitzfußball und beim Ringspiel konnte man den Kindern ansehen, dass alle mit Freude und Eifer am Hoffexpress Sporttag teilnahmen. Dass die Hüpfburg der TSG das Highlight des Tages war, muss hier nicht extra erwähnt werden;-)

„Das war so ein toller Tag, nur schade, dass er so schnell vorbei war!“

„Am schönsten war das Lichtspiel und das Geschwindigkeitsschiessen, aber eigentlich hat alles Spaß gemacht!“ 

„Der Trittzähler war so anstrengend, aber weil mich meine Klassenkameraden so laut angefeuert haben, habe ich 30 Sekunden alles gegeben, obwohl meine Beine nicht mehr konnten!“

Wir bedanken uns beim Team der TSG Hoffenheim für dieses tolle Event und hoffen, dass wir euch vielleicht im kommenden Jahr wieder bei uns begrüßen dürfen.

Känguru Mathematikwettbewerb

Auch in diesem Jahr hatten wieder 30 Kinder die Chance sich beim Känguru Mathematikwettbewerb zu beweisen. 75 Minuten kobelten die Kinder eifrig über den kniffligen Aufgaben. Jetzt erfolgt die Auswertung an der Universität in Berlin. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Das erste Brotzeit-Frühstück

BrotZeit startet am 6. März

Die erste Lieferung ist angekommen und verräumt.

In den zwei Wochen nach dem 6. März haben die Kinder ein bis zwei Mal die Gelegenheit das Brotzeit-Frühstück im Rahmen eines Klassenfrühstücks kennen zu lernen.

Ab dem 20. März findet das Frühstück täglich um 7.30 Uhr, also vor Schulbeginn, statt .

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an unsere sechs Frühstückshelferinnen und Frühstückshelfer, die täglich das leckere Frühstücks-Buffet für die Kinder vorbereiten.

Erster Morgenkreis im Jahr 2024

Zum Start nach den Ferien fand sich die ganze Schulgemeinschaft wieder zum Morgenkreis in der Aula ein.

Frau Steitz wies auf das neue Motto:"Wir halten unsere Schule sauber" hin.

Anschließend wurden die Sieger des Känguru-Adventskalender-Knobelwettbewerbs geehrt und erhielten Preise und Urkunde für Ihre guten Leistungen.

Zum Abschluss bewiesen zwei Tanzgruppen aus den vierten Klassen ihr Können.

Großer Morgenkreis am 18. Dezember

Die Adventszeit ist eine ganz besondere Zeit, auch bei uns an der HCA. Jeden Montag treffen wir uns im Morgenkreis mit der ganzen Schulgemeinschaft. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam die Vorweihnachtszeit zu feiern und die Talente der Kinder zu bewundern.

 

Zum letzten Morgenkreis in diesem Jahr waren auch die Eltern eingeladen. Gemeinsam erlebten wir ein einzigartiges Programm aus Liedern und Gedichten. Es war beeindruckend zu sehen, wie viel Mühe und Kreativität in die Vorbereitungen gesteckt wurde.

Die Klassen 4a, 4b und 4c eröffneten das Programm mit ihrem Handpuppensong. Im Anschluss berichtete die 3b von den drei Spatzen. Die 2a und 2c besangen das Wetter, das immer mal verrückt spielt und die 2b hat versucht dem Geheimnis der Weihnachtsmaus auf die Spur zu kommen. Mit ihrem Lied Feliz Navidad erfreuten die 1a, 1b und 1c das beeindruckte Publikum. Anschließend begesiterte die 4c mit ihrem Schattenspiel "Ein Geschenk für den Nikolaus". Zum Abschluss riss die 3a mit ihrem beschwingten Weihnachtsmannsong alle mit.

Wie gut, dass der Weihnachtsmann zwei Helferinnen vorbeigeschickt hatte. So verteilten Frau Arin und Frau Mauer vom Freundeskreis der HCA zum Abschluss Geschenke an alle Klassen.

Mit einem Strahlen in den Augen verabscheideten sich die Kinder in ihre Klassenzimmer.

Nikolaustag an der HCA

In diesem Jahr gibt es an der HCA einen digitalen Adventskalender für alle Klassen. Am 6.12.23 galt es ein Rätsel zu lösen. Nur so konnte die Überraschung, die der Nikolaus für alle Kinder mitgebracht hatte, gefunden werden.

Morgenkreis nach den Herbstferien

Am Montag nach den Herbstferien versammelten sich alle zum Morgenkreis in der Aula. Zum ersten Mal mit dabei: Unsere Erstklässler. Diese stellten sich dann auch gleich musikalisch vor.

 
Frau Weber stelle mit den einigen Kindern aus der Glücks-AG das durch das Quartierbüro unterstützte Vielfältigkeitsprojekt vor.

 

Anschließend präsentierte die Klasse 4b ihren Halloween-Rapp - in Englisch.

 

Zum Abschluss bewiesen Mädchen aus den Klassen 4a und 4b ihr tänzerisches Talent.

Kunst im Wald

An einem schönen Herbsttag im Oktober machte sich die Klasse 2b auf den Weg in den Käfertaler Wald. Im Wald sind in Gruppen diese wunderschönen Naturmandalas entstanden.

Halloween an der HCA

Ausflug der 1. Klassen

Gerade zwei Wochen in der Schule, schon machten die ersten Klassen der HCA ihren ersten Ausflug. Die Klasse 1a besuchte die Bundesgartenschau, gemeinsam mit ihrer Patenklasse 3b. Gondel fahren, auf dem Spielplatz spielen und natürlich echte Alpakas anschauen stand für die Lamaklasse auf dem Programm. Die Klassen 1b und 1c machten einen Ausflug in den Käfertaler Wald. Die Kinder sammelten Naturmaterialien und fanden heraus, wie man mit Ästen eine Hütte baut, über umgefallene Baumstämme balanciert und wie viel Spaß Spielen im Wald macht.

Hurra - die Erstklässler sind da!

Seit Freitag, dem 15. September 2023, ist die Schulgemeinschaft der HCA wieder komplett. 81 Erstklässler wurden in der Turnhalle von den Zweitklässlern mit fröhlichen Liedern auf das Lernen und Miteinander in der Schule eingestimmt. Anschließend erlebten die ABC-Schützen der Lama-, Eulen- und Giraffenklasse ihre allererste Unterrichtsstunde. Die Eltern der Schulneulinge konnten sich während dieser Zeit mit Kaffee, Kuchen und Getränken versorgen. Herzlichen Dank an den Freundeskreis der Schule, der die Bewirtung während der Wartezeit organisiert hat und an die Eltern der Zweitklässler für die Kuchenspenden.

Leckere Überraschung für unsere Schulgemeinschaft

Heute durfte sich die gesamte Schulgemeinschaft über ein leckeres Eis freuen! Vielen Dank an unseren Freundeskreis, der dafür gesorgt hat, dass alle in den Genuss eines leckeren Eises gekommen sind! Vielen Dank für das Organisieren und Austeilen der Köstlichkeit!

Das war für alle eine große und leckere Freude. Überall konnte man strahlende Gesichter sehen!

Unsere Stadtteilforscher-AG beim Kindergipfel auf der BUGA

Impressionen vom Schulfest

Erfolge beim Lesewettbewerb  °Hoch hinaus"

Mit viel Freude und Einsatz haben unsere Klassen für den Lesewettbewerb "Hoch hinaus" der Stadtbücherei Mannheim Buch um Buch gelesen.Mit Erfolg!

Die Klassen 2b und 2a haben den ersten und zweiten Patz belegt. Die Klassen 3b und 3c haben den ersten und zweiten Platz erreicht. Bei den 4. Klassen war die 4b erfolgreich und konnte sich den 1. Platz sichern. 

Wir freuen uns und gratulieren!

Volleykids der HCA

Am 12. Mai 2023 nahm die Schulauswahl (der 4. Klassen) der HCA auch in diesem Schuljahr beim Volleykids Turnier im Geschwister- Scholl-Gymnasium in Mannheim teil. „AOK Volleykids im Quadrat“ verfolgt das Ziel, die Mannschaftssportart Volleyball den Kindern näher zu bringen, und sie dafür zu begeistern.

Bereits Wochen zuvor hatten die Viertklässler eine Einführung in das „Volley Spielen“ (einer vereinfachten Form der Volleyballs) durch die Volleyballabteilung des SSV erhalten und im Rahmen des Sportunterrichts fleißig trainiert. Hochmotiviert und aufgeregt gingen unsere 4 Mannschaften (2 Jungen-/ 2 Mädchenmannschaften) dann am 12.5.23 an den Start. In einem „Jeder-gegen-jeden- Spielmodus“ konnten unsere 4 Mannschaften nach und nach wertvolle Punkte und Siege sammeln, die uns am Ende des Turniers einen erfolgreichen 2. Platz in der Gesamtschulwertung von 11 Mannheimer Grundschulen eingebracht haben. Die Einzelwertungen der 2 Mädchenmannschaften der HCA ergaben einen ehrenhaften 3. Platz und einen tollen 13. Platz von 24 Mädchenmannschaften. Die beiden Jungenteams erzielten mit ihrer Leistung den starken 4. und den stolzen 9. Platz ebenfalls von 24 Jungenteams. Auch in den Pausen gab es die Möglichkeit, bei einem Geschicklichkeitswettbewerb der Begeisterung für das Volleyball- Spiel nachzugehen. Nach der Siegerehrung ging es dann mit Medaille und Urkunden in der Tasche stolz und auch ein wenig erschöpft nach Hause und ins wohlverdiente Wochenende. Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr.

Unser Motto bis zu den Pfingstferien

Unser Motto bis zu den Osterferien

Kai Pannen verzaubert Kinder bei interaktiver Lesung

Am Mittwoch, den 18. Januar war der Kinderbuchautor und Illustrator zu Besuch an der Hans-Christian-Andersen-Schule in Mannheim. Über den Vormittag verteilt hat er allen Kindern aus seinem neuesten Buch „Ins Netz gegangen“ vorgelesen und Lust auf das Weiterlesen gemacht.

Bereits in der Adventszeit hatten die Kinder Karl-Heinz, die Spinne und Bisy, die Stubenfliege aus „Du spinnst wohl!“ kennengelernt und waren umso gespannter, welche neuen Abenteuer auf die beiden Protagonisten warten. Entsprechend groß war die Begeisterung bei Kindern und Lehrkräften gleichermaßen. Herr Pannen gab den Kindern Gelegenheit, all Ihre Fragen zum Bücher schreiben und dem Autorendasein zu stellen.

Ganz besonders fasziniert verfolgten die Kinder die Entstehung einer Zeichnung der Hauptfiguren, die der Autor nach den Wünschen der Kinder anfertigte und gleich in eine neue Geschichte verpackte.

Das Autogramm, das jedes Kind aus den Händen des Autors erhielt, werden die Kinder sicher in Ehren halten.

Ein herzlicher Dank geht in diesem Zusammenhang an die Firma Notion Systems aus Schwetzingen, die diese Lesung möglich gemacht hat.

Unser Motto bis zu den Faschingsferien

Von Ferien zu Ferien zu Ferien begleitet uns ein Motto, für alle sichtbar aufgehängt im Schulhaus. Es soll in dieser Zeit - und natürlich auch darüber hinaus - von allen am Schulleben Beteiligten Personen gelebt werden. Wir starten in das neue Jahr 2023 bis zu den Weihnachtsferien mit dem untern genannten Motto!

Wir freuen uns! Vielen Dank an Herrn Schimansky und notion systems!

Am Montag, den 19. Dezember erhielt der Freundeskreis der Hans-Christian-Andersen-Schule in Mannheim eine großzügige Spende von der Firma Notion Systems aus Schwetzingen. Die gesamte Schulgemeinschaft bedankte sich bei Herrn Schimansky für die großzügige Unterstützung mit einer kleinen Adventsfeier in der Aula der Schule.

SchülerInnen der Klasse 3c eröffneten das Programm mit einem Lichtertanz. Mit einem Wichtelgedicht stimmte die Klasse 3b alle auf das kommende Weihnachtsfest ein, die 1. Klassen sorgten mit dem Lied „Winterkinder“ für die musikalische Untermalung. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam den Schulsong.

In diesem feierlichen Rahmen überreichte der Geschäftsführer der Firma Notion Systems, Herr Schimansky, dem Freundeskreis der Hans-Christian-Andersen-Schule eine großzügige Spende in Höhe von 3.000 Euro. Hierfür bedankte sich Frau Arin stellvertretend für den Freundeskreis.

Dank dieser großzügigen Spende, die der Freundeskreis der Schule zur Verfügung stellt, erwartet die SchülerInnen der Hans-Christian-Andersen-Schule im Januar eine schulinterne Lesung mit dem Kinderbuchautor Kai Pannen. Das Schulleitungsteam, Frau Steitz und Frau Bless, zeigte sich darüber sehr erfreut, da diese Spende den Kindern ein unvergessliches Erlebnis ermöglicht, welches den Schulalltag bereichert.  Dabei unterstützt diese Lesung, ganz im Sinne des Leseprofils der Schule, die Stärkung der Lesekompetenz, weckt die Freude an Büchern und motiviert zum Lesen.

„Wir denken, dass die Chance auf eine gute Bildung für alle Kinder sehr wichtig ist und sind sehr dankbar dafür, dass die Hans-Christian-Andersen-Schule in diesem Sinne einen so großen Beitrag für unsere Gesellschaft leistet, indem sie den Kindern diese wundervolle Möglichkeit schenkt.“, sagt Carsten Schimansky, CEO von Notion Systems GmbH.

Unser Motto bis zu den Weihnachtsferien

Von Ferien zu Ferien zu Ferien begleitet uns ein Motto, für alle sichtbar aufgehängt im Schulhaus. Es soll in dieser Zeit - und natürlich auch darüber hinaus - von allen am Schulleben Beteiligten Personen gelebt werden. Wir starten in diesem Schuljahr bis zu den Weihnachtsferien mit den Zauberwörtern "Bitte" und "Danke".

Herzlich WILLKOMMEN liebe Erstklässler

Schön dass ihr da seid, liebe Erstklässler!

 

Mit einem bunten Programm begrüßten die Klassen 2a und 2b die Erstklässler an der Schule. Unterstützt wurden die Zweitklässler dabei durch die Drittklässler, die den Erstklässlern als Paten zur Seite stehen.

 

Während die Kinder der 1a, 1b un 1c ihre allererste Unterrichtsstunde erlebten, sorgte der Freundeskreis mit Kaffe, Getränken und Kuchen für das leibliche Wohl der Erstklass-Eltern.

Herzlichen Dank liebes Freundeskreis-Team und herzlichen Dank liebe Eltern der 2., 3. und 4. Klassen für die Kuchenspenden.

Time to say GOODBYE

Unter dem Applaus der gesamten Schulgemeinschaft zogen unsere Viertklässer aus unserer Schule aus. Wir wünschen ihnen für ihr weiteres Schulleben alles Gute!

Veraabschiedung unserer Viertklässler im Morgenkreis

 

 

In einem bunten Morgenkreis wurden unsere Viertklässler im Beisein Ihrer Eltern verabschiedet.

In diesem feierlichen Rahmen wurden auch die besten Sportler und Sportlerinnen der Bundesjugendspiele geehrt.

2. Platz beim Mannheimer Lesewettbewerb

Juchu! Das fleißige Lesen hat sich ausgezahlt! Mit 603 gelesenen Büchern hat sich die Klasse 2b den 2. Platz beim Stadtentscheid des Lesewettbewerbs "Hoch Hinaus" gesichert. Herzlichen Glückwunsch!

Erntezeit an der HCA

 

Stolz ernteten die Kinder der Inklusionsklasse Mitte Juli im Schulgarten die ersten Früchte ihrer Arbeit. Während Tomaten und Erbsen in den benachbarten Beeten noch weiter reifen, wurden Kartoffeln und Zwiebeln bereits Mitte Juli eingeholt. Bei strahlendem Sonnenschein wurden 2,8 Kilo Kartoffeln und 1,5 Kilo Zwiebeln geerntet. Die Grundlage für die reiche Ernte wurden bereits im Frühjahr gelegt. Bei teilweise frostigen Temperaturen kamen die Kinder während der anstrengenden Gartenarbeit häufiger ins Schwitzen. Zuerst wurden die Hochbeete von Unkraut und alten Wuzeln befreit und anschließend komplett neu aufgeschichtet. Ende März wurden dann Pflanzkartoffeln und Steckzwiebeln in zwei verschiedenen Beeten gesetzt.  Für die anderen Beete haben die fleißigen Gärtner derweil Tomaten, Paprika und Kürbispflanzen im Klassenzimmer vorgezogen. Bei wärmeren Temperaturen wurden dann auch die restlichen Jungpflanzen in die Beete gesetzt. Nach intensiver Pflege über den Frühling in den Sommer hinein waren alle froh, rechtzeitig vor den Sommerferien erste Erträge einzufahren. Während sich die Zwiebeln leicht aus der Erde ziehen ließen, wurden die Kartoffeln mit einer Großen Grabegabel aus dem Hochbeet geholt.

 

Bundesjugendspiele 2022

Bei bestem Wetter konnten in diesem Jahr unsere Bundesjugendspiele stattfinden.
Schön war es! 

Lesewettbewerb - Hoch hinaus

Vom 1. Februar bis zum 13. Mai 2022 wurden an der HCA alle Bücher gelesen, die die Kinder in die Finger bekamen. Auch zu Hause wurde fleißig gelesen. Dieser Fleiß zahlte sich aus. Beim Stadteilentscheid gewannen die Kinder der HCA sieben von neun Klassenpreisen:

 

Klassenstufe 2

1. Platz 2b

 

Klassenstufe 3

1. Platz 3b

2. Platz 3a

3. Platz 3c

 

Klassenstufe 4

1. Platz 4c

2. Platz 4a

3. Platz 4b

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter:

buechertuerme.de/buechertuerme/mannheim-wasserturm-2/

Känguru-Wettbewerb

Im März haben 30 Kinder aus den 3. und 4. Klassen am Känguru Mathematikwettbeweb teilgenommen. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgte an der Universität in Berlin. Nun stehen sie fest - die drei Erstplazierten unserer Schule. Im Morgenkreis am 20.06.22 bekamen die glücklichen Gewinner ihre Urkunden und Preise überreicht.
Auch alle anderen Teilnehmer bekamen Urkunden und Preise.

Erfolgreiche Sportler der HCA

Beim Dämmermarathon holten unsere 35 Läufer und Läuferinnen den 3. Platz in der Kategorie Schul-Callenge.

Freitag, der 13.05.22 war für die Volleyball-Spielerinnen und Spieler aus den vierten Klassen ein Glückstag. Alle Teams nahmen mit Erfolg am Turnier teil.

Der Sommer kann kommen...

 

Rechtzeitig für die wärmeren Tage kamen unserer neuer Sonnenschirm und unsere neuen Sitzgelegenheiten für unseren Schulhof an und sorgen für große Freude bei Jung und Alt.

Impressionen aus unserem Schulgarten

Es wächst und gedeiht in unserem Schulgarten. Wir hoffen auf eine reiche Ernte.

Herr Dannenmann, Frau Bugiel und Frau Slomba kümmern sich mit unseren Kindern um das Wohl der Pflanzen.

 

Matheforscher und Corona... Wie passt das zusammen? Lesen Sie hier nach...

Ergebnis am Mittwoch

So viel Müll ist am Mittwoch 30.03. allein durch die Corona-Testung an der HCA angefallen. Von 11 Klassen und allen Erwachsenen, die am Schulleben teilhaben…

 

Sind Sie überrascht? An den Strichen auf der Folie ist zu sehen, dass einige Klassen mit mehr Müll an einem Tag gerechnet haben.

 

Es war spannend, Mathematik im Corona-Alltag zu untersuchen und die mathematischen Fähigkeiten zu nutzen, um bspw. auszurechnen, bis wohin eine Schlange aus allen Testkassetten der HCA reichen würde (wir kämen 17 Meter weit!).

 

Zum Thema Upcycling: In den ersten Klassen wurden in den letzten Wochen die Verpackungen der Testkits gesammelt. Diese werden nun von den Kindern bemalt und mit Kresse besät, um den Keimprozess von Pflanzen zu beobachten. Passend zu den Osterferien sollte die Kresse gewachsen sein, damit alle Kinder ihre Kresse mit nach Hause nehmen können. 

Beginn am Montag

 

„Wie viel Müll sammelt sich an einem Tag durch die Corona-Testung an der HCA an?“

 

Als kleine Matheforscher werden sich die Kinder der HCA nächste Woche mit dieser Frage in ihrem Mathematikunterricht beschäftigen. Die Corona-Situation lässt sich nicht ändern und trotzdem können wir darüber nachdenken und sie zum Thema machen. Und das nicht nur im Matheunterricht, sondern fachübergreifend. So finden zum Beispiel im Sachunterricht Themen wie Mülltrennung, -verwertung und Überlegungen zur Müllvermeidung seinen Platz. Oder im Kunstunterricht kann sich „Müll“ zu kleinen Kunstwerken entwickeln, wie die Klassen 3b und 4b der HCA bereits mit ihrer Inszenierung „Blau trifft Tüte“ gezeigt haben…

 

Schätzen Sie gerne mit! Die Antwort auf die Forscherfrage, sowie weitere Upcycling-Ideen finden Sie im Laufe der Woche ebenfalls auf der Homepage.

 

Termine

14.06.24

Bundesjugendspiele

 

22.07.24

Morgenkreis mit Verabschiedung der Viertklässler

 

23.07.24

Gottesdienst

 

23.07.24

letzter Schultag

11:25 Uhr Schulschluss

 

25.07. bis 08.09.24

Sommerferien

 

09.09.24

erster Schultag

Unterricht von 8 bis 12.25 Uhr

 

13.09.24

Einschulung

Kontakt zu uns

Frau  Kamrad

 

Hans-Christian-Andersen-Schule

Rudolf-Maus-Straße 20

68307 Mannheim

 

Tel.: 0621/293180210

Fax: 0621/293180218

 

mail: franziska.kamrad@mannheim.de

 

Öffnungszeiten des Sekretariats

 

Montag - Freitag

von 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr

 

Unsere Unterrichtszeiten

Montag bis Donnerstag

8:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Freitag

8:00 Uhr bis 12.25 Uhr

Informationen zur kostenpflichtigen Randzeitenbetreuung finden Sie hier.