Was ist neu im Schuljahr 2015 / 2016?

In diesem Schuljahr gibt es viel Neues. Die Schulzeitungskinder haben sich dazu Gedanken gemacht, und so sind allerhand Berichte und Bilder zusammengekommen:

Hurra, eine Schaukel!


Die Schaukel steht im Schulhof und ist leuchtend blau und gelb.

Wir finden es klasse, dass es nun eine Schaukel gibt, weil wir uns schon immer eine gewünscht haben.

Nicht so schön ist, dass die kurzen Hofpausen nicht ausreichen, dass alle schaukeln können. Meist bildet sich eine Schlange und es dauert lange bis man drankommt.


Die Uhren gehen jetzt anders

In diesem Schuljahr haben wir jetzt immer von 8-16 Uhr Schule. Außer freitags. Da haben wir schon um 11.30 Uhr Schule aus.

Es ist toll freitags so früh nach Hause zu kommen, dann haben wir viel länger Zeit zum Spielen.

Nicht so gut finden wir, dass die Schule an den andern Tagen bis 16 Uhr geht. Das ist für manche eine schöne Hetzerei, weil ihre Hobbys (wie Fußball oder Tanzen) schon um kurz nach vier beginnen.

Die neue Mittagspause



In diesem Schuljahr haben alle Kinder von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr Mittagspause. Um 12.30 Uhr gehen die ersten und dritten Klassen in die Mensa. Die anderen Klassen spielen im Hof. Um 13.15 Uhr essen dann die zweiten und vierten Klassen. Die ersten und dritten Klassen haben dann Freizeit.

Wir finden es gut, dass wir zwei Schulstunden Pause haben. Aber die Mensa ist mit sechs Klassen sehr voll und es dauert lange, bis man sein Essen bekommt. Vor allem für die vierten Klassen, die als letztes Essen holen dürfen.

Angebote in der Mittagspause

In diesem Schuljahr gibt es während der Mittagspause Angebote:

Montags findet in der Bücherei der Lese-Klub statt. Am Dienstag kann man im Kunstraum tolle Sachen malen und basteln. In der Turnhalle werden Spiele angeboten. Mittwochs ist die Bücherei zum Lesen oder für Antolin geöffnet, in der Turnhalle wird Zirkus angeboten und man kann bei der Schulzeitung mitarbeiten. Auch donnerstags werden Spiele in der Turnhalle angeboten.

Außerdem kann man jeden Tag (bei gutem Wetter) im Hof spielen. Hierfür gibt es viele tolle Sachen wie Bälle, Seile, Stelzen und noch ganz viel mehr.

Wir finden es sehr gut, dass es die neuen Angebote gibt. Wenn man mal nicht im Hof spielen möchte, kann man zu einem der Angebote gehen.

Alle Angebote machen viel Spaß, so dass man sich nicht langweilen muss.

Heim oder nicht nach Hause?

Manche Eltern haben entscheiden, dass ihre Kinder in der Mittagspause zwischen 12.30 und 14 Uhr nach Hause gehen dürfen. Am Ende der Mittagspause müssen diese Kinder pünktlich wieder an der Schule sein.

Die Kinder, die die Mittagspause zu Hause, verbringen, finden das toll, weil sie dort in Ruhe essen, spielen und sich ausruhen können.

Wir finden es gut, dass die Mensa nicht mehr so voll ist. Aber wir sind auch traurig, dass wir nicht mit unseren Freunden spielen können, die zu Hause sind.

Ruhige Zeiten

In diesem Schuljahr gibt es jeden Tag 15 Minuten vor und 30 Minuten nach der Mittagspause das „Stille-Band“. In dieser Zeit können wir lesen oder malen. Manchmal bekommen wir auch vorgelesen oder hören Hörspiele. In der langen Stille-Zeit üben wir auch manchmal oder arbeiten an unserem Wochenplan.

Wir finden es toll, dass es während dem Stille-Band im Schulhaus ruhig wird und man sich entspannen kann.

Neue Erzieher und Lehrer

Frau Aprile

Was machen Sie hier an der HCA?

Ich unterrichte Englisch und HuS in der Klasse 4a.

Was gefällt ihnen an der HCA?

Die Schule ist modern. Die Schüler und Lehrer sind nett zu mir.

Was würden Sie sich wünschen?

Dass die Kinder noch besser den Lehrern zuhören.

Frau Helmke

Was machen Sie hier an der HCA?

Ich unterrichte die Klasse 2c.

Was gefällt ihnen an der HCA?

Die netten Kinder und der tolle Kunstraum.

Was würden Sie sich wünschen?

Dass die Kinder so bleiben und gerne in die Schule gehen.

Frau Konrad

Was machen Sie hier an der HCA?

Ich bin Lehrerin in der Klasse 1b.

Was gefällt ihnen an der HCA?

Mir gefallen die leiben Kinder und die neue Turnhalle sehr gut. Auch die Küche gefällt mir.

Was würden Sie sich wünschen?

Ich habe zur Zeit keine Wünsche.

Frau Menges

Was machen Sie hier an der HCA?

Ich mache als Erzieherin mein Berufspraktikum hier.

Was gefällt ihnen an der HCA?

Mir gefällt die Atmosphäre, die leiben Kinder und die netten Kollegen.

Was würden Sie sich wünschen?

Dass das Jahr so gut verläuft wie es begonnen hat und dass ich viel Spaß und Freude mit allen habe.

Frau Mundt

Was machen Sie hier an der HCA?

Ich bin Lehrerin in der Klasse 2a.

Was gefällt ihnen an der HCA?

Dass es hier Kinder aus vielen verschiedenen Ländern gibt, der große Schulhof und die schöne, neue Schule.

Was würden Sie sich wünschen?

Viel gutes Wetter, damit die Kinder draußen spielen können.

Frau Wagner

Was machen Sie hier an der HCA?

Ich bin Lehrerin in der VKL-Klasse.

Was gefällt ihnen an der HCA?

Das Gebäude ist schön. Die Kinder und Lehrer sind nett.

Was würden Sie sich wünschen?

Lange an der HCA bleiben zu können.

Frau Wahl

Was machen Sie hier an der HCA?

Ich bin Lehrerin einer lieben Klasse, der 1a.

Was gefällt ihnen an der HCA?

Dass Kinder und Lehrer mitentscheiden können.

Was würden Sie sich wünschen?

Einen Kletterpark.

Frau Wu-Schmid

Was machen Sie hier an der HCA?

Ich unterrichte Englisch, HuS, Musik, Kunst und Sprachförderung.

Was gefällt ihnen an der HCA?

Dass die Kinder lieb sind und im Unterricht gut mitmachen.

Was würden Sie sich wünschen?

Dass die Kinder mit Freude lernen.