Der große Zauberer

von Lisa (2c)

Die Geschichte über einen großen Zauberer, der durch einen ausgeklügelten Zaubertrick versucht, die Prinzessin zu befreien. Ob es ihm gelingt? Finde es heraus.

Es war einmal ein großer Zauberer namens Alex. Er wohnte alleine und wünschte sich unbedingt ein Kind. Doch das einzige, was der Zauberer hatte, war ein schwarzer Kater. Dieser hieß Schnurzi und konnte sprechen.

Eines Tages rief der König den großen Zauberer Alex in sein Königreich. Der Zauberer wusste nicht, was der König von ihm wollte, aber er ging trotzdem.

Als er ankam, sagte der König: „Die Prinzessin wurde entführt.“ Der Zauberer schaute in seine Zauberkugel und entdeckte die Prinzessin. Sie war so schön, dass er sich sofort in sie verliebte. Er sagte dem König, dass er alles tun werde, was er kann, um die Prinzessin zu retten.

Schon am nächsten Tag machte sich der Zauberer auf den Weg. Da kam er an das Versteck, in dem die Prinzessin gefangen gehalten wurde. Er ging zu der Prinzessin hoch, doch die Tür war verschlossen. Doch der Zauberer gab nicht auf, er nahm seinen Zauberstab und verzauberte die Tür in einen Frosch. Der Frosch hüpfte davon. Damit war die Prinzessin endlich frei. Da sprang die Prinzessin auf den Zauberer zu und sie haben geheiratet.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.