P

Pädagogische Maßnahmen

Bei grobem oder wiederholtem Fehlverhalten Ihres Kindes, sowie Verstößen gegen die Haus- und Schulordnung erhalten Sie eine schriftliche Information. Ggf. sind diesem Brief weitere Maßnahmen zu entnehmen. Zudem erfolgen ein Eintrag ins Klassenbuch sowie ein Vermerk in den Schülerpapieren.

Pause

In unserer Schule gibt es 3 Pausen auf dem Schulhof. Da Ihr Kind frische Luft und Bewegung braucht, achten Sie bitte jeden Tag auf angemessene Bekleidung. Bei Regen bleiben die Kinder im Haus. Vor der ersten Pause gibt es eine ca. 10-minütige Frühstückspause im Klassenzimmer.

Pausenbrot

Achten Sie bitte beim Pausenbrot auf eine gesunde Zusammenstellung, die das Denken und lernen unterstützt. Vollkornbrote zusammen mit einer Obst- oder Gemüseportion ist ideal. Wasser, Tee und Saftschorlen löschen Durst. Vermeiden sie bitte, Cola, Fanta und Eistee. Geben Sie Ihrem Kind die Getränke bitte in einer wiederverschließbaren Flasche (keine Glasflasche) mit in die Schule.

Postmappe

Jedes Kind hat in seiner Schultasche eine sogenannte Postmappe. Bitte kontrollieren Sie diese täglich auf Elternbriefe.

R

Religionsunterricht

An unserer Schule wird evangelischer und katholischer Religionsunterricht angeboten. Im ersten und zweiten Schuljahr wird das Fach Religion konfessionell kooperativ unterrichtete. Ab dem dritten Schuljahr wir der Unterricht in diesem Fach nach Konfessionen getrennt unterrichtet. Nichtgetaufte Kinder bzw. Kinder anderer Konfessionen können diesen Unterricht wahlweise freiwillig besuchen. Entscheiden Sie sich dagegen, wird ihr Kind in diesen Stunden durch Erzieher betreut. Der türkische Unterricht liegt parallel zum Religionsunterricht.

Rückläufe

Sie können den Lehrkräften die Arbeit erheblich erleichtern, wenn Sie Rückläufe zu Elternbriefen immer gleich am nächsten Tag wieder mit in die Schule geben. Kontrollieren Sie dazu täglich die Postmappe. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.