Aktuelle Informationen

Termine Informationsveranstaltungen weiterführende Schulen

Informationsveranstaltungen der Mannheim
Microsoft Word Dokument 14.1 KB

Hausordnung Schuljahr 2018/19 

Liebe Eltern,

 

in unserer Schule leben wir in einer Gemeinschaft, in der wir uns wohlfühlen und ohne Angst leben und lernen. Der Schulalltag macht uns Freude. Dazu trägt jede/r bei, indem sie/er sich an die Regeln und die Hausordnung hält. Diese Hausordnung ist für alle verbindlich.

 

Bei dem Wunsch nach einem Gespräch mit der Lehrerin vereinbaren Sie bitte einen Termin über das Mitteilungsheft. Gespräche brauchen Zeit und Raum, daher finden Gespräche kurz vor oder nach dem Unterricht nicht statt.

 

Das Sekretariat 78998417 ist von Montag bis Donnerstag von 7.30- 13.30 Uhr geöffnet. Am Freitag ist es geschlossen.                                               

 

 

 

Bitte verabschieden Sie sich von Ihrem Kind vor der Schule. Halten Sie das Hoftor und den Gehweg frei, damit die Kinder sicher ins Schulhaus gelangen.                                                     

 

Bitte parken Sie auf den zahlreichen Parkplätzen der Schule. Halten Sie den Eingangsbereich zur Schule aus Sicherheitsgründen frei. Das schraffierte Feld bedeutet Parkverbot.                                                                                                            

 

Ist Ihr Kind krank, verständigen Sie die Schule am 1. Tag bis 9.00 Uhr unter der Telefonnummer 78998417.

 

Sie können die Entschuldigung auch auf den AB sprechen.

 

Eine schriftliche Entschuldigung ist nachzureichen, wenn Ihr Kind länger krank ist.              

 

 

 

Bitte achten Sie auf jahreszeitlich passende Kleidung (Regenschutz, Mütze), da Unterricht auch außerhalb des Schulhauses stattfindet (Sport, Schwimmen, AGs, Lerngänge etc.). Für den Sport- und Schwimmunterricht geben Sie bitte die passende Kleidung mit.          

 

 

 

Bitte teilen Sie dringend jede Änderung Ihrer Anschrift oder Telefonnummer sofort im Sekretariat mit.

 

Sondergenehmigungen für Unterrichtsbefreiung bzw. Beurlaubung sind mit der Klassenlehrerin bzw. der Schulleitung abzusprechen. Einer Freistellung vom Unterricht wird nur einmal in der Grundschulzeit entsprochen.                                                               

 

Die den Schülern überlassenen Schulbücher werden zu Beginn des Schuljahres von den Eltern eingebunden. Für entstehende Schäden an Büchern und schuleigenen Materialien haften die Eltern.

 

Erst, wenn die Schüler die Fahrradprüfung bestanden haben, dürfen sie mit dem Fahrrad in die Schule kommen. Die Eltern übernehmen die Verantwortung (verkehrssicheres Fahrrad und Helm)!

 

Das Rauchen ist auf dem gesamten Schulgelände verboten!

 

Das Herumklettern auf dem Verkehrsbogen vor der Schule ist nicht gestattet. Eltern haften für ihre Kinder.

 

 

 

Regeln für das Schulleben, Haus- und Pausenordnung                                            

 

 

 

Gegenstände, die den Schulalltag stören oder die gefährlich sind, dürfen nicht mit in die Schule gebracht werden (zum Beispiel: Handy, Smartwatches, elektronisches Spielzeug, Glasflaschen, Sammelkarten, Kaugummis).

 

 

 

Vor dem Betreten des Schulhauses putzen wir die Schuhe ab.

 

 

 

Das Werfen von Steinen, Eis und Schneebällen auf dem Schulgelände ist verboten! Verletzungsgefahr!

 

 

 

Die Notfalltüren und der Aufzug werden im Regelfall ausschließlich von den Lehrerinnen/ Erzieherinnen betätigt.

 

 

 

Unsere gemeinsame Sprache in der Schule ist Deutsch.

 

 

 

In der Unterrichtszeit wird Frühstückszeit eingeräumt. Wer nicht fertig ist, nimmt sein Frühstück mit in den Hof, ohne Papier und Getränke (keine Süßigkeiten, asiatische Trockensuppen, Pistazien …).

 

 

 

In der Regenpause bleiben die Kinder bis zu Beginn der nächsten Stunde in der Klasse.

 

 

 

Während der 15- Minuten- Pause sind Ball-/ Wurfspiele nur mit Softbällen erlaubt.

 

Der Boden muss trocken sein. Mit Softbällen sind alle Spielarten erlaubt.

 

 

 

Spielgeräte in den Klassen z. B.: Springseile (nicht um den Körper schlingen), Gummitwist, Softbälle, Murmeln, Laufdosen.

 

 

 

Auf dem Klettergerüst dürfen die Kinder keine Schlüsselbänder, Brustbeutel o.ä. tragen (Verletzungsgefahr).

 

 

 

Die Bäume sind kein Klettergerüst. Alle Kinder achten auf die Pflanzen auf dem Schulgelände.

 

 

 

Die Drahtseile an den Fenstern und Türen dürfen nicht berührt werden.

 

 

 

Die untere Treppenstufe der Feuertreppe darf als Bank benutzt werden. Die Bänke sind nur zum Sitzen da.

 

 

 

Die Rasenfläche um die Spiel- und Müllcontainer wird nicht genutzt. Das gilt auch für die Rasenfläche hinter dem Betreuungszimmer zum Schulausgang hin.

 

 

 

Wer auf die Toilette gehen möchte, fragt die Aufsicht. Die Toilette hinterlassen wir sauber.

 

 

 

Wir lernen und spielen friedvoll miteinander. Falls es doch einmal Streit gibt, können wir uns an die Lehrerin/Hofaufsicht wenden.

 

 

 

Maßnahmen bei Nichteinhaltung der Hausordnung

 

 

 

Bei Nichteinhalten der Hausordnung, werden die Eltern durch einen Verhaltensbrief informiert.

 

 

 

 

Terminplan

Datum

Was?

Bemerkungen

 

 

 

September 18

Montag, 10.09.

1. Schultag (Morgenkreis, Unterricht nach Plan)

Aula 9:00

 

In der 1. und 2. Schulwoche: Hausordnung, Schulregeln, Toiletten, Verhalten in der Mittagspause - Stoppregel

 

Mittwoch, 12.09.

Elternabend der

zukünftigen 1. Klassen

 

Frau Mauer, Linak zur Wahl der Elternvertretung anwesend

 

Hausordnung

19:30

Donnerstag, 13.09.

Wahl der AG im Klassenverband

 

Freitag, 14.09.

Einschulung in der Turnhalle

Beginn 14:00

Dienstag, 25.09.

Elternabend der 2. und evt. nochmals 1. Klassen

19.30

Mittwoch, 26.09.

Elternabend der 3. und 4. Klassen

Hausordnung  

19:30

Oktober 18

 

 

Dienstag, 09.10.

Elternbeiratssitzung mit Wahl der Vorsitzenden

19:00 Uhr

Montag,15.10.

 

Frau Mauer, Frau Linak

 

Informationen zum neuen Schuljahr

15.30

Donnerstag, 18.10.

Schulkonferenz

 

19:30

 

Infoabend weiterführende Schulen,

4. Klassen

 

22.10. -26.10.

Frederickwoche

 

29.10. - 02.11.

Herbstferien

 

November 18

 

 

Montag, 05.11.

Morgenkreis in der Aula

09:00

 

 

Donnerstag, 15.11.

Sitzung des Freundeskreises

 

Infoabend Klasse 4

 

 

19.30

Dezember 18

 

 

24.12.18 . 05.01.19.

Weihnachtsferien

 

Januar 19

 

 

Montag, 07.01.19.

Morgenkreis in der Aula

9:00

Dienstag, 29.01.

Infoabend der zukünftigen Erstklasseltern

19.30

     
     
     
     
 

 

 

Februar 19

 

 

Freitag, 08.02.19

Halbjahresinformation 3.und 4. Klassen,

Grundschulempfehlung 4. Klassen

 

Do., 14.02.

Entscheidung der Eltern/bes. Beratungsverfahren

 

Do. 21.02.

Fr., 22.02.19

Schulanmeldung

 

Donnerstag, 21.02.

Elternbeiratssitzung

 

Dienstag, 26.02.

2. Elternabend Klassen 3,4

19:30

Mittwoch, 27.02.

2. Elternabend der Klassen 1,2  

19:30 

 

 

19:30

     

 

Freundeskreis Hans-Christian-Andersen-Schule

Liebe Eltern,

hier finden Sie Informationen über die Arbeit des Freundeskreis Hans-Christian-Andersen-Schule e.V.sowie alle nötigen Formulare.